Zeit - Ewigkeit - Leben

Ewigkeit

Was ist die Ewigkeit?!
   
                  Unter Ewigkeit oder Ewigem verstaht man etwas, das weder einen zeitlichen Anfang noch ein

                        zeitliches Ende besitzt, bzw. unabhängig von dem Phänomen Zeit existiert.



Zeit

Was ist Zeit?!

                Das Wort Zeit bezeichnet im Alltag, die vom menschlichem Bewußtsein wahrgenommene

und scheinbar kontinuierlich fortschreitende Ordnung im Auftreten von Ereignissen.

                      Das menschliche Empfinden ist von ihrem Vergehen geprägt, einem Phänomen, das sich

                      bisher einer naturwissentschaftlichen Beschreibung entzieht und als Fortschreiten der

Gegenwart von der Vergangenheit kommend zur Zukunft hin wahrgenommen wird.

                                                                                                 

Aber unser Leben hat eine zeitliche Begrenzung ...

Kann man in der Anzahl seiner Lebensjahre alles erleben und versuchen, sich daran erfreuen und vor Schmerz vergehen, Hoffnung haben und Glauben schenken ... An all das was man erlebt hat?

In unserem Leben geschehen so viele Dinge, kann man diese festhalten und sich daran erinnern - auch wenn die Erinnerung schwindet.

Es gibt so vieles, wonach man Antworten sucht und hofft sie zu finden. Erfahrungen gehören zum Leben: die Guten und die Schlechten, die Schönen und die Hässlichen ...

Doch sind darin  die Antworten enthalten?!

Was passiert mit jemandem der sein Glück findet und seinen Weg geht oder der es nicht findet und auf der Strecke bleibt?!

Wir leben in einer Gesellschaft, in der sich jeder selbst der Nächste ist und die geprägt ist von Vorurteilen. Doch wir bekommen es nicht anders gelehrt. Tagtäglich sehen wir Elend und Not - jeder sagt oder denkt sich seinen Teil; fast jeder regt sich darüber auf, was überall passiert.

Doch ändern will es niemand! Warum? - Weil heute jeder zusehen muss, dass er mit seinem eigenen A.... an die Wand kommt und sein Leben lebt. So wie man es gerade kann.

Kann man damit wirklich glücklich sein und / oder glücklich werden?!

Oder kann man diese Umstände gar nicht ändern, weil wir zu tief drin stehen. Sind wir letztlich alle selber Schuld?

Ich hätte nie gedacht, wie schwer es ist mit wenig auszukommen. Sicher, es geht noch schlimmer, aber nicht jeder kann etwas dafür. Und doch werden andere als anders bezeichnet.

Wie werden Menschen betrachtet, bewertet?

Es ist schwer mit diesem Leben klar zu kommen. Auf der Suche nach etwas Neuem oder nach Antwort fragend.

Glücklicherweise kann jeder sein Leben fast so gestalten wie man will. Die Grenzen nur ahnend und nichts sehend schlagen wir uns durch diese Gesellschaft.

Und wir werden unsere Antworten finden - in jeder Hinsicht.

Und die Zeit ist nur fortlaufend zur Ewigkeit, aber sie prägt unser Leben - stressig, ruhig, langsam, schnell, ....


Jeder wird seinen Weg und sein Glück finden, auf seine ganz persönliche Art und Weise.