Schicksalsschläge ...

Veröffentlicht auf von InieBinie

Gut, die Überschrift würde jetzt was schlimmes vermuten lassen, aber lest einfach weiter.

Es war im Dezember ...
Es sollte ein schöner Samstag werden auf dem Weihnachtsmarkt.
Aber es war der Reinfall ...

Wenn Personen anwesend sind, die der Meinung sind, einem Menschen Grenzen aufzeigen zu wollen, dann sollten sich diese Personen über die Konsequenzen bewusst werden, die daraus entstehen werden.
Aber der Höhepunkt des Ganzen sollte dementsprechend erst noch erreicht werden.

Wir schreiben den 25.12.2009, ja, der 1. Weihanchtsfeiertag ...
Mein Hasi und ich hatten die Eltern zum Essen eingeladen. Der Braten schmorte in der Röhre, die Tafel war gedeckt, das dessert stand kalt und Schwiegereltern waren die Ersten.
So weit so gut.

Nachdem meine Eltern dann endlich eingetroffen waren, konnten wir mit dem Festtagsschmaus beginnen ... Der Vogel flatterte auf den Tisch und von dort auf die Teller ... Sehr lecker.

Alle haben es genossen. nun ja, sagen wir fast alle. - Auch wenn gesagt wurde, dass Essen war lecker, so war der Rest anscheinend nicht so schön.
Enttäuschend für uns.

Bewegung hat noch niemandem geschadet, das dachte sich mein Hasi und schmiss die Wii an. Aber daas war dann wohl zuviel ...
Gelangweilte Gesichter bei meinen Eltern auf der einen Seite - auf der anderen Seite der Spass bei Schwiegereltern.
Kurzum wir bowlten ...
Und nach kurzer Zeit war es wohl an der Zeit für meine Eltern, dass sie von selbst gehen mussten.
Mein Hasi war ja krank und wollte sein Ruhe haben. Deswegen haben wir ja auch weitergebowlt und geboxt und gelacht und getrunken.
Kurz: Ja, wir hatten Spass!!!
Keiner war krank und keiner wollte seine Ruhe haben.

???

Fragende Gesichter.
Eltern, die es wirklich verdammt eilig hatten, wirklich sehr, sehr eilig hatten und es auch gar nicht verstehen konnten, dass wir trotz aller Schwierigkeiten, ein kleines Geschenk für jeden hatten.
Es war wohl zuviel von allem.

Das war dann wohl die erste Enttäuschung ...

 ... und es sollte nicht die letzte sein.
(Aber davon wußte ich noch nichts)

Es war jedenfalls eine Frechheit, sich so ungehobelt zu benehmen und alle so stehen zu lassen als hätten sie anscheinend die Pest!

Keiner konnte sich vorstellen, wie enttäuscht ich darüber war über diese Frechheit - über meine Eltern!!!

Einen schönen 1. Weihanchtsfeiertag.

Der 2. Weihnachtsfeiertag war dann wohl entspannter wie wir gehört haben. Schließlich konnte meine Mutter wieder kochen und sich selbst den ganzen Stress machen, aber sie hatten Spass!
Es war auch deshalb das letzte Mal, das ich meine Eltern zu einer Feierlichkeit eingeladen habe ...

Tja, Pech gehabt ....

Und wie gesagt .....

   - Fortsetzung folgt -


Bis bald ......

Veröffentlicht in InieBinie's Diary

Kommentiere diesen Post

Andreea 05/19/2010 23:48


Das Leben als integrative Gestalt greift manchmal direkt ein.


InieBinie 05/30/2010 17:28



ja, genauso ist es -leider.



Paul 03/26/2010 18:54


Das Leben ist manchmal hart..


InieBinie 04/11/2010 12:57



"hart, aber gerecht - wie ich wieder einmal mehr erfahren durfte / musste.



Regina 03/24/2010 19:07


Hallo Ines, mhh bringe ich da jetzt was durcheinander, wolltest Du nicht mit dem Blog umziehen, da solltest Du mal drüber nachdenken, ich hab jetzt wieder 3 Tage gebraucht um Dir einen Kommi
hinterlassen zu können, lieber Gruß Regina


InieBinie 04/11/2010 12:56



Ich wollte ja - war mir aber zu zeitaufwändig, ehrlich. aber ich werde drüber nachdenkne, ganz weg ist das thema nicht.


lg,


ines



Ela 03/14/2010 07:52


Schade wenn ein Abend nicht so verläuft wie man ihn geplant hat. Aber wie du ja schreibst hatten zumindest die anderen ihren Spaß. Man kann es nicht jedem Recht machen und ihr habt Euch sicher Mühe
gegeben. Mehr kann man nicht machen.Ich lass ganz liebe Grüße hier.


InieBinie 03/18/2010 21:57


danke, für die lieben grüße ... :) ja, sicher kann man es nicht jedem recht machen, aber das gehört sich einfach nicht. zumal es ja meine eltern waren, die so mir nichts dir nichts gegangen sind.
echt traurig.

lg,
ines


Recoil 03/14/2010 00:16


Hallo

Wie ich sehe sind sie auch Blogger :)

Dann muss ich ihnen unbedingt diesen Link:

http://bloggerunited-facebook.blogspot.com/2010/03/neu-bei-facebook-kostenlos-fur-deinen.html

des geht dabei um eine ganz neue Communitie bei Facebook, die möglichst viele Blogger verbinden soll. Und man damit die beste kostenlose erdenkliche Werbung überhaupt hat. Aber für genauere
Informationen, einfach mal auf den Link klicken.

MfG