Rückkehr ...

Veröffentlicht auf von InieBinie

Hallo (wieder auferstanden ....),

 ... und krank noch dazu!

Lang, lang ist es her ....
Doch die Arbeit nimmt mich zu sehr mit und nach 8 Stunden vorm PC sitzen geht gar nichts mehr ...

Nun will ich mal versuchen, dass sich das ändert.

Nachdem mein Hasi und ich unseren Urlaub gut überstanden haben, konnten wir uns wieder der Arbeit widmen. Wir haben seit unserem Urlaub nen zweiten Mietze-Kater, Sammy, der wächst und wächst. Unserem Dicken gehts auch soweit gut.
Nur hat er sich wohl im Zuge einer versuchten Futterumstellung den Magen gereizt und ist ein wenig krank. Doch auf dem Weg der Besserung.
Und seine Männlichkeit hat er ja auch nun auch verloren, deshalb musste ich meinen Urlaub um zwei Tage verlängern.

Weil mit Kragen und deckenhohen Kratzbäumen war das nicht so sehr angenehm, aber alles gut überstanden und wohlauf.

--------

Letzten Freitag als unser Versicherungsmensch da war, gab es einen Schockmoment für uns ... Wir haben so gesessen und über alles gesprochen und fertig gemacht; Währenddessen hörte ich so ein klgendes Mautzen und hab natürlich erstmal nicht weiter gedacht, aber das hörte nicht auf und so ging ich raus aufn Balkon um nachzusehen ... Und was ich dann sah, überstieg meinen Horizont ... Auf dem Rand der Balkonmauer saß unser kleiner Sammy und wimmerte ... Er hatte sich mit seinem Kopf in der Absicherung (Katzennetz) verfangen ... Ich schrie nur noch laut nach meinem Hasi, dass er schnell kommen sollte und ne Schere mitbringen sollte.
Gott sei Dank ist dem kleinen Mann nichts passiert.

Uns wurde klar, ab sofort steht der Kleine unter besonderer Beobachtung aufm Balkon und ... Wenn wir dann mal weg sind oder so (kurz), dann bleibt die Balkontür zu ... Seit dem das passiert ist, geht unser Blick am Wochenende, wenn wir von irgendwo zurückkommen, immer zum Balkon. Wir wissen zwar, dass die Tür zu isst, aber das hat sich eingebrannt.

Am nächsten Morgen dann fiel mir zu der ganzen Geschichte noch ein "glücklicher" Umstand ein, nämlich das genau dort, wo unser Sammy saß, noch ein Regal steht und wenn das nicht dagestanden hätte, wer weiß wie das ausgegangen wäre ....

Aber so ist das mit der Neugierde und den Vogelnestern nebenan unter dem Dach. Da wurde wahrscheinlich so lange geschaut und mit dem Kopf gegen das Netz gedrückt bis der Kopf durch war ....

---------------

Nun liegen beide glücklich und zufrieden aufm Tisch bzw. aufm Kartzbaum und schlummern vor sich hin.

----

Fortsetzung folgt ....

Veröffentlicht in InieBinie's Diary

Kommentiere diesen Post

Blog von Schneckchen 12/03/2009 12:52


Wollte dir ein liebes Grüßlein dalassen und dir einen schönen Advent und viel Gesundheit für euch alle wünschen
glg schneckchen-petra


InieBinie 12/03/2009 14:03


dankeschön, dir auch ein liebes grüßlein und eine besinnliche adventszeit.
lg, ines


Xenia 11/25/2009 21:36


Ich hab auch immer weniger Zeit umd zu lesen- leider. Aber gut, dass wir eine Arbeit haben, nicht?


InieBinie 11/26/2009 09:00


Hallo Xenia,

ja, momentan ist auch echt stressig bei mir, aber ich bin wie gesagt auch froh, Arbiet zu haben.
LG, InieBinie


Tanja Hammerl 11/17/2009 01:23


Hmmm...mir kommt das ganze merkwürdig bekannt vor, was du da so schreibst ;-) Woher kennst du mich?????????


InieBinie 11/26/2009 09:07


Manchmal ist komisch ... Aber es ist eben so, vielleicht leben wir in einer Paralellwelt ;)
LG :)


Regina 11/07/2009 15:58


Hallo meine Liebe, schön mal wieder was von Dir zu lesen, oje ich glaube gern das Du erschrocken warst als Du den Kleinen im Netz gefunden hast, gut das nichts weiter passiert ist, lieber Gruß
Regina


InieBinie 11/26/2009 09:09



Hallo mein treue Leserin :),

ich freu mich immer wieder von dir zu lesen, auch wenn ich mich ganz schön rar gemacht habe.
Unseren beiden gehts gut und alle Krankheiten, fast-Strangulierungen sind gut überstanden.

LG, Ines



Bunny 10/28/2009 13:39


Hi inieBinie! schön, wieder was von dir zu Hören, ähm Lesen ;-) so Mietze-Katzen oder -Kater können einem echt Sorgen machen, da sie einem so ans Herz wachsen können, ich hoff es bleibt alles gut,
lg Bunny


InieBinie 11/26/2009 09:04


Hey Bunny,

ich möchte die Beiden nicht mehr missen und mein Hasi auch nicht. Es ist jedesmal aufs Neue sehr erlebnisreich mit den Zweien.
Fazit: Uns gehts allen gut.
:)
LG InieBinie