Auf Regen folgt Sonnenschein ...

Veröffentlicht auf von InieBinie

Ein neuer Tag ....

 .... begleitet von Sonne.
 - Zum Glück.




Das war mein Leitspruch nach dem Artikel "Ich bin deprimiert" ...
Das graue Wetter war ja nicht zum Aushalten, weil es war grau und nass und etwas frisch.

Aber ...
Es wurde ja noch besser - Gott sei Dank.

Wie gesagt, das Sommerloch kursiert und ich werd einfach mal versuchen es zu stopfen ... Ein wenig zumindest.

Haushaltsarbeiten können ja gemeinhin auch etwas belastend werden, vor allem wenn man alleine zu Hause ist, da gibt es dann nicht wirklich viel zu tun.
Aber wehe dem mein Hasi ist wieder da ... Da wird es ganz schön knapp, wenn man dann Wäsche waschen und Aufhängen will. Küche etwas sauber machen, kochen - Badezimmer und die anderen Räumlichkeiten nicht zu vergessen. Gut, es ist ja nicht die super-große Wohnung mit 120 qm - nee, aber für uns ist es eine schöne Idylle bzw. ist sie auf dem Weg dahin es zu werden.

Naja, momentan bin ich arbeiten und dann ist nicht mehr lang und Hasi ist auch wieder da. Er freut sich auch wieder hier zu sein - er freut sich auch auf sein Essen. Grießbrei.
Den gab es bei uns auf Arbeit und ich hab es glattweg geschafft, sage und schreibe 2 1/2 Teller davon zu futtern - Wahnsinn. Danach war ich auch völlig bedient, zumindest essen-technisch.
Das war lecker.

Aber ich ich muss doch anfangen wieder an mir zu arbeiten: Sport, Ernährung umstellen ... Nicht das ich 30 Kilo zuviel hab, aber knappe 20 sind es auch schon. Und das ist ausreichend. Nachdem wir umgezogen sind in die neue Wohnung musste ich mir erstmal neue Klamotten beschaffen, weil ich derartig viel aussortiren musste, doch somit herrscht auch wieder etwas Luft und Überblick im Schrank.
Und das alles daraus resultierend, dass ich letztes jahr im september aufgehört habe zu rauchen.

Es war schon ne unschöne Zeit, weil ja auch die Kündigung ne Rolle spielte und mich ziemlich unruhig gemacht hat. aber ich hab es eisern durchgehalten und geschafft, da bin ich stolz drauf, verdammt stolz.
Mittlerweile kann ich mir nicht mal vorstellen, dass ich nochmal anfange. Ich weiß, man sollte niemals nie sagen, aber ich hoffe, dass ich weiterhin stark bleibe und bin.

Wie gesagt, auf Regen folgt Sonnenschein - egal wo man die Aussage anwendet (nicht nur beim Wetter), es trifft doch zu.

So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und vielleicht lass ich heute noch was von mir hören, äh lesen.

Bis bald,
die InieBinie

Veröffentlicht in InieBinie's Diary

Kommentiere diesen Post

Bunny 06/22/2009 20:34

ich denk auch immer wieder daran mich mal nach der Arbeit zu bewegen, aber dann bin ich daheim und ich kann mich nicht aufraffen :(

InieBinie 06/22/2009 21:44


Der innere Schweinehund hält dich fest. ;-)
Das wird schon, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Nicht verzagen, das wird ...
Liebe Grüße



Bunny 06/19/2009 18:43

hi Liebes, wünsch dir viel Erfolg beim Abnehmen und ja nicht wieder mit dem Rauchen anfangen ;-) ich sollte mich auch mal wieder mehr bewegen, aber alleine bekommt man den A*sch so schwer hoch ;-) lg Bunny

InieBinie 06/22/2009 19:41


Hallo bunny,
schön mal wieder von dir zu lesen. Ja, den Erfolg kann ich gut gebrauchen ;-)
Nee, ich glaub nicht wirklich daran, dass ich damit nochmal anfange ... Jedenfalls hab ich kein Verlangen danach. Naja, und das mit dem A+sch bewegen fällt mir momentan auch noch nicht so leicht,
weil durch die Pendelei mit Arbeit und so, kann ich mich da noch nicht zu durchringen. Aber der gedanke ist schon mal vorhanden ...
LG, Ines